Surfen auf Mallorca

Surfen auf Mallorca

Das Windsurfen eignet sich auf der Insel hauptsächlich fast nur im Norden. Der Norden Mallorcas profitiert von den Nordöstlichen Winden die auflandig auf die Küsten treffen. Die beliebtesten Surfspots fangen in Cala Ratjada an und reichen über Cala Mesquida, darauf bis nach Port d Alcudia und bis hin zu Porto Pollensa. Diese Buchten eignen sich gut, weil sie über einen langen Strand und Meerzugang verfügen. Beim Surfen sind Steine und große Felsen, sowie kleine, enge Buchten nicht ideal. Im Frühjahr kann man viele Surfer in diesen Buchten antreffen. Die Windverhältnisse sind dann optimal. Mallorca gehört dennoch zu dem Leichtwindrevier. Wir haben ein Paar Surfschulen und Surfspots für Sie aufgelistet.

Surfschulen und Surfspots

Wind&Friends Watersports S.L.

 

Playa de Alcudia, Calle de La Minerva sn,

07400, Alcudia, Mallorca, Spanien

Telefon:+34 971 54 98 35

 

Sail & Surf Pollensa

 

Passeig Saralegui, 134,

Pollença, Illes Balears, Spanien

Telefon:+34 971 86 53 46

 

Mallorca Adventure Sports

 

Mob: (+34) 629 472 268

WhatsApp: (+34) 634 779 598

info@mallorcaadventuresports.com    

 

Happy Sailing España S.L.

 

Deutschsprachiges Segel- und Surfzentrum am Strand von Alcúdia, im Sunwing-Hotel Nuevas Paleras.

Tel.: 0034/971-548751

 

Marc Alvarez Windsurfschule

 

VDWS Surf- und Segelschule in Alcudia, am Hotel Esperanza Playa

Tel +34-606 353 807

 

Windsurfschule Cala d´Or

 

Fabian Runge, fabian.runge@web.de

www.windsurf-online.com

Tel. +34 651 80 83 19

Empfohlene Ferienunterkünfte

Ferienobjekt Arta Stadthaus 2
Cala Ratjada und der Osten
max. 6
Ferienobjekt Nicca
Port d´Andratx und der Westen
max. 5
Ferienobjekt Nico 2
Port d´Andratx und der Westen
max. 6