Der Hafen von Andratx

Ferienwohnungen und Ferienhäuser fewollorca.de
Kundenbewertungen: 4.5 von 5 Sternen erhalten
3 Bewertungen der Region Port d´Andratx und der Westen.
Port d´Andratx, Paguera, Santa Ponsa

Der bekannteste Ort im Westen

 

Port d’Andratx liegt in einer wundervollen Landschaft zwischen zwei gewaltigen Felsmassen des Ses Mola und auf der anderen Seite der Cala Marmassem und Cala Llamp. 

Der Yachthafen und die dazugehörige Hafenpromenade machen diesen Ort einzigartig. Hier wurden keine Hotelhochburgen gebaut, der Tourismus ist weitestgehend aus der oberen Klasse angesiedelt. In Port d’ Andratx gibt es keinen Strand, weshalb sich der Massentourismus dort nicht verbreitet hat, was zu Gunsten des Ortes dient. Der Segelclub Club de Vela bietet 475 und der Hafen verfügt über 125 Anlegeplätze. Aufgrund der Tiefe des Hafens können Yachten und Kreuzfahrtschiffe hier ankern. In einer kleinen Bucht an der Spitze der Punta des Murté oder in Cala Fonoll kann man ebenfalls sehr gut ankern. Der Leuchtturm von Sa Mola ist einer der wichtigsten in diesem Küstenabschnitt. Port d’ Andratx ist ca. 18,9 Seemeilen von Palma entfernt. Die tatsächliche Namensgebung des Ortes ist unklar. Die Einwohner werden Andritxol und Andritxole genannt. Die Gemeinde Andratx hat ca. 11.090 Einwohner, davon ca. 29,6% Ausländer und davon ca. 11,9% Deutsche. Die bekannte Kunstgalerie Centro Cultural Andratx ist eine der größten Kunstzentren zeitgenössischer Kunst Europas, sie befindet sich in der Calle Estanyera 2, 07150 Andratx.

Empfohlene Ferienunterkünfte

Ferienobjekt Hibi
Cala Ratjada und der Osten
max. 6
Ferienobjekt Julia 3
Cala Ratjada und der Osten
max. 3
Ferienobjekt La Roca Azul
Cala Ratjada und der Osten
max. 2
Ferienobjekt Spili House
Kreta Nordwest-Küste
max. 7
Ferienobjekt Vida
Alcudia und der Norden
max. 8
Ferienobjekt Vista Cala Llamp
Port d´Andratx und der Westen
max. 2