Ses Fonts Ufanes

Ses Fonts Ufanes

Das Sprudelphänomen Mallorcas nennt sich Ses Fonts Ufanes. Wenn es im Tramauntana Gebirge in kurzer Zeit, viel geregnet hat, kann man innerhalb von 10 Stunden ein besonderes Phänomen in einem Eichenwald, bei Campanet beobachten. Hier handelt es sich um so genannte Heberquellen/ Karstquellen die auf einmal zwischen 2000 und 100.000 L Wasser pro Sekunde rausschießen können. Wenn es so weit ist, geht eine Eilnachricht auf Mallorca um, denn dieses Phänomen dauert meistens nur 2 Tage. Dieses Ereignis lässt sich leicht erklären: Vom Tramuntanagebirge führt eine Wasserader über Campanet entlang. Diese Wasserader füllt sich mit den Niederschlägen, die im Tramuntanagebirge fallen. Sie ist an der Stelle Campanets sehr verstreut und der Lehmschichtige Erdboden verhindert die große Wasseraufnahme und das Wasser sucht sich durch den Kalkstein seinen Weg zur Oberfläche. Wenn die Wasserspeicher der Ader überlaufen sind, sprudelt Wasser aus dem Erdboden heraus. Dieses Vorkommen wird von den Mallorquinern als magisch bezeichnet. Der Wald befindet sich auf einen 50 ha großen Grundstück der Finca Gabellí Petit. Wenn das Naturschauspiel auf ein Wochenende fällt, kann man von vielen Pilgern und Touristenansammlungen ausgehen. Seit 2001 gehören diese Quellen zum Naturdenkmal und der Wald ist geschützt. Wer sich für dieses Ereignis interessiert, kann den Wald besuchen, denn dieser ist frei zugänglich von 10:00- 17:00. Die Cuevas de Campanet laufen ebenfalls bei viel Niederschlag, in kurzer Zeit voll.

Kontaktdaten:

Adresse: 07310 Campanet, Islas Baleares, Spanien

Telefon: +34 971 51 60 05

Google Koordinaten:

39.803330, 2.964729

 

Empfohlene Ferienunterkünfte

Ferienobjekt Alex
Cala Ratjada und der Osten
max. 6
Ferienobjekt Blue 7
Port d´Andratx und der Westen
max. 2
Ferienobjekt Chalet Castello
Kreta Nordwest-Küste
max. 6