Die PalmaVela Segelregatta

Segeln bei der Palma Vela
Szeneviertel Portixol Mallorca

Die PalmeVela

Binnen wenigen Jahre hat sich die PalmaVela Segelregatta auf Mallorca zu einem Event gemausert, der aus dem hiesigen Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist. Erstmals wurde diese Segelregatta im Jahr 2004 durchgeführt. Damals war die Veranstaltung als Auftaktsregatta für die Segelsaison im Mittelmeer gedacht. Binnen weniger Jahre ist das Happening zu einem Highlight für Big Boat Segler avanciert, das Jahr für Jahr mehr an Prestige gewinnt.

Ein Segelwettbewerb bei besten klimatischen Bedingungen

Für viele Insider lag es beinahe auf der Hand, dass der Erfolgskurs von PalmaVela erfolgreich enden musste. Denn das hervorragende Wetter, das für gewöhnlich Anfang Mai in Palma herrscht, ist nur ein Pluspunkt der Segelregatta. Die gute Erreichbarkeit der Baleareninsel und die Tatsache, dass sich eine Vielzahl der Yachten sowieso im Real Club Náutico de Palma befindet, sprechen deutlich für Mallorca als Austragungsort dieses Sportevents: allesamt Faktoren, die die anspruchsvolle Konkurrenz unter Skippern überzeugt.

Ein namhaftes und populäres Turnier

Heute hat sich PalmaVela zu einem Turnier von Rang und Namen entwickelt, das historische sowie klassische Segler umfasst. Die Wettbewerbe starten in den Klassen Behindertensegeln, Vela Latina, Maxi, Swan Maxi Class, Box Rule RI, IRC, ORC International und Einheitsklassen.

Startpunkt ist die Bucht von Palma

Diese Segelregatta ist wahrlich außergewöhnlich. Denn jeder Teilnehmer, der in der Bucht von Palma startet, darf sich auf einen Sportevent in extrem schönem Ambiente freuen. Die Wettbewerbe finden an mehreren Orten der Bucht von Palma statt. Einige Skipper beginnen ihre Eroberungstour auf der Höhe des Stadtstrandes Can Pere Antoni. Andere Teilnehmer stechen an der Playa de Palma – etwa auf Höhe von Can Pastilla – in See. In den vergangenen Jahren ist die PalmaVela bereits zu einem derart großen und bekannten Event herangewachsen, dass mittlerweile weit mehr als 100 Boote bei der Segelregatta vertreten sind. Die Wassersportler reisen aus vielen unterschiedlichen Ländern Europas an.

Empfohlene Ferienunterkünfte

Ferienobjekt Ariana
Kreta Nordwest-Küste
max. 7
Ferienobjekt Elegance
Korfu
max. 4
Ferienobjekt Kalyma
Kreta Süd-Küste
max. 4
Ferienobjekt Mallorica
Alcudia und der Norden
max. 4
Ferienobjekt Naranja
Cala Ratjada und der Osten
max. 8
Ferienobjekt Tella Villa
Kreta Nordwest-Küste
max. 8