Kloster Prevelli

Tagestour von Rethymnon zum Kloster Prevelli und Mündung des Kourtalioti Flusses

Für viele Touristen ist der Besuch der Samaria Schlucht ein Highlight, viele Besucher aus der ganzen Welt besuchen sie, um einmal diesen besonderen Trail zu bewandern, der durch die größte Schlucht Europas führt. Von Chania benutzt man am besten einen sogenannten KTEL-Bus bis zur Schlucht. Von dort bewältigt man die Schlucht zu Fuß zum 18 km entfernten Ausgang im Ort Agia Roumeli in etwa 7 Stunden. Man sollte sich einer organisierten Exkursion anschließen. Die Rückführung wird dann organisiert. Es ist nicht empfehlenswert, mit dem eigenen PKW anzureisen, weil man sonst am nächsten Tag die Strecke wieder zurückwandern müsste. Die Schlucht gehört zum National Park, es ist nicht erlaubt, hier zu nächtigen. Man muss die Schlucht an einem Tag durchqueren. Es ist außerdem nicht erlaubt, Blumen zu pflücken. Die Wanderung in die Schlucht ist nicht einfach. Sie beginnt in Xyloskalo 1.110 m hoch und führt zuerst über Treppen hinab. Unten in der Schlucht angekommen, ist der Weg gut markiert. Auf dem Weg kommt man an 2 Quellen vorbei und zum ehemaligen Dorf Samaria, was heute aber verlassen ist. Höhepunkt sind die beiden Tore, dies sind zwei Engpässe, wo die Schlucht nur 3-4 Meter breit ist und die Felsen senkrecht bis zu 500 m in die Höhe ragen. Ein beklemmendes Gefühl übermannt einen, wenn der Wind durch diese Enge pfeift. In der Schlucht findet man überall reichlichen Pflanzenwuchs. Mache Pflanzen gibt es nur hier, deshalb ist das Blumen pflücken strengstens untersagt. Man kann hier auch seltene Vogelarten beobachten, die geschützt in den Felswenden ihre Nester bauen. Es lebt dort auch die nur auf Kreta vorkommende Wildziege Krikri. Diese ist aber sehr scheu, der Wanderer wird sie im Allgemeinen nicht zur Sicht bekommen. Zum Ende der Schlucht wird der Weg immer breiter, der müde Wanderer kann dann einen Esel mieten, der ihn dann zum kleinen Ort Aghia Roumeli trägt. Dort gibt es einige Pensionen und Fremdenzimmer. Von Aghia fahren kleine Boote nach Chora Sfakion, wo Reisebusse bereit stehen, die dann zum Ausgangspunkt zurück kehren.      

Empfohlene Ferienunterkünfte

Ferienobjekt Albatros
Cala Ratjada und der Osten
max. 8
Ferienobjekt Chalet Castello
Kreta Nordwest-Küste
max. 6
Ferienobjekt Milka
Cala Ratjada und der Osten
max. 2
Ferienobjekt Millor 2
Cala Ratjada und der Osten
max. 6
Ferienobjekt Torrents ID55
Alcudia und der Norden
max. 8